Guten Appetit!

Posted in Heideblut, Rezepte with tags on 14. Juni 2012 by theyellowsign

Für alle, die gern was vom Heideblut nachkochen wollen:

Einige Rezepte finden sich nun auf einer eigenen Seite. Irgendwie haben wir das unterschlagen gehabt, obwohl die Veröffentlichung bereits lange versprochen war!

Viel Spaß damit!

Voller Einsatz

Posted in Funny stuff, Heideblut, Travegold with tags , , on 14. Juni 2012 by theyellowsign

Bei der Vorbereitung von Travegold hat Alina einen abenteuerlichen Einsatz gehabt:

Ich komme gerade (also gestern Abend) vom Holunderblütenpflücken zurück.
Warum Holunderblüten? Um daraus Sirup herzustellen! Warum Holunderblütensirup? Weil der Sirup ein (eigentlich DER) wesentliche Geschmacksgeber des Heideblutlikörs ist, das in unserem nächsten Larp einen kleinen Gastauftritt bekommt. Und gekaufter Sirup schmeckt einfach nicht, selbst dann nicht, wenn man ihn von einem bekannten alternativen Laden in Hamburg bezieht (weil firnig). Und jetzt ist so ziemlich eine der letzten/besten Zeiten die Holunderblüten zu ernten und in lauwarmem Loiterzucker (Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 aufgekocht) zu ersäufen, um sie dort 3-4 Tage stehen lassen und nur gelegentlich umzurühren, sie dann abzuseihen und luftdicht auf Flaschen zu füllen (ganz Vorsichtige können den Sirup vorher nochmal Aufkochen wie beim Marmelade machen).
Das Problem liegt auch nicht im Finden der Holunderblüten, die an jedem Wegesrand wachsen und von denen man etwa 4 Hände voll auf 1Liter/1Kg-Gemisch nimmt, sondern am Wetter, dass mir just heute auf meinem Holunderblütenraubzug einen Strich durch die Rechnung machen wollte, weil es wenig verheißungsvoll aussah und mich zur Eile mahnte.
Deshalb wählte ich natürlich den ersten reich behängten Holunderbusch, den ich sah.
Doch kaum hatte ich meinen Eimer mit Holunderblüten gefüllt, bröckelte die blöde Böschung, an der sich der Holunder befand weg und beförderte mich mitsamt Eimer, Holunderblüten und Erde in den Graben mit den obligatorischen Brennesseln. Zu allem Überfluss fing es genau jetzt auch noch an zu regnen, was den Aufstieg aus dem Brennesselgraben nicht erleichterte.
Wie ein begossener Pudel kam ich schließlich wieder am Auto an, mit bestimmt genausovielen Brennesseln wie Holunderblüten im Eimer und selber reichlich erdpaniert.
Aber ich habe die Brennesseln alle herraussortiert bekommen und der Dreck ging auch wieder ab, insofern ist kein bleibender Schaden entstanden. Und ein paar fiese Ideen zum Spieler amüsieren sind mir aufgrund des eigenen Leids dann auch noch gekommen ;-)
Was macht man nicht Alles für seine Spieler!

Charaktervorschau aus dem All

Posted in Larp, Travegold with tags , , on 28. Mai 2012 by theyellowsign

Liebe Freunde und Interessierte!

Mit Spannung schon erwartet, kommen hier erste Infos zu unserem zweiten Spiel “Travegold”.

An diesem Pfingstwochenende haben wir gute Bedingungen vorgefunden, um außerirdische Anweisungen zu empfangen, darunter befand sich der Großteil des Plots! Ehrlich gesagt haben wir stundenlang auf unseren Hintern gehockt und gegrübelt.

Deshalb findet ihr nun auf der Travegoldseite eine Liste mit möglichen Charakteren, die teilweise von Jungs oder Mädels gespielt werden können (Ausnahmen sind gekennzeichnet). Bitte schreibt uns eure Erst-, Zweit- und für alle Fälle eine Drittwahl per Mail, so dass wir euch zur Not im Losverfahren einen passenden Charakter zuteilen.

Wir nehmen bis 30. Juni 2012 eure Charakterwünsche entgegen und werden dann zeitnah die Daten für den Conbeitrag verschicken. Exakte Charakterbeschreibung und Teilnahmebestätigung gibt es nach Eingang des Geldes bis maximal Ende Juli 2012.

Wir freuen uns sehr, dass wir trotz Verlegung noch soviel Zuspruch haben und sind gespannt auf die Fortsetzung von Yellow Sign.

Einen schönen Pfingstmontag wünscht euch die TYS-Orga!

Travegold wird verschoben!

Posted in Travegold with tags , on 25. Januar 2012 by theyellowsign

Hallo liebe Freunde und Interessierte!

Leider muss ich euch die Mitteilung machen, dass unser 2. Spiel Travegold vom 15.- 17. Juni auf einen späteren Termin gelegt werden muss. Es soll nun vom 14.-16. September also eigentlich 1 Jahr nach unserem Debüt “Heideblut” stattfinden.

Die Gründe für die Verlegung sind vor allem meine Schwierigkeiten Urlaub zu bekommen und Alinas Umzug nach Bremerhaven. Leider kommen meinerseits noch gesundheitliche Hürden dazu, die zusammen mit einem Vollzeitjob dazu führen, dass ich mich an den Termin im Juni nicht rantraue. Unser letztes Spiel hat mich gelehrt, lieber eine Woche Urlaub zu haben und dieses nächste wird ohne mehr Vorbereitung in Küche und an der Mythosfront nicht machbar sein.

Es tut mir sehr leid, wenn sich jemand extra diesen Termin freigehalten hat und nun wird es im Juni nichts. Bitte habt Verständnis für meine Situation und die daraus getroffene Vernunftentscheidung für September.
Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben…
Viele liebe Grüße

Eure Yellow Sign Orga

Save the date

Posted in Location, Travegold with tags , , on 10. November 2011 by theyellowsign

Liebe Freunde und Interessierte!

Viel habe ich hin und her überlegt, doch ich wage es aufgrund der positiven Resonanz zu “Heideblut” nun doch:

Vom 15. -17. Juni 2012 findet unser zweites Spiel “Travegold” statt, wenn wir ausreichend Teilnehmer finden, die gewillt sind einen etwas höheren Beitrag zu zahlen für eine Location der Extraklasse, die wir heute besichtigt haben. Wir möchten mindestens 12 Vollzahler und maximal 2 Spieler für Personal dabeihaben, die nur die Hälfte zahlen, dafür aber mehr Hilfsarbeiten übernehmen.

Dieses Spiel wird ein Experiment, denn der Teilnahmebeitrag ist deutlich höher als der Durchschnitt für ein Wochenendspiel und so kann ich jeden verstehen, der sich dafür nicht begeistern lässt. Trotzdem glaube ich daran, dass sich die wenigen Plätze mit Interessierten füllen lassen, die wie ich nach einer authentischen Kulisse suchen.

Wer sich also angesprochen fühlt, mag sich melden und auf die Einladungsliste setzen lassen. Im Laufe des Winters werden die Charaktere erfunden, an die Interessierten verschickt und jeder darf sich was raussuchen. Dann wird die Ausarbeitung und Verknüpfung erfolgen und ich hoffe, jeder bekommt was ab.

Sehr gespannt…

Eure Orga

Falsch verbunden

Posted in Larp with tags on 7. November 2011 by theyellowsign

Der Bahnhof der Hicks

Am Wochenende waren wir bei den lieben Jungs von Green Abyss und haben das erste Werk “Misconnection” der Reihe (ich hoffe doch auf mehr) Caeli mutatio genossen. Das Spiel war einfach super vorbereitet, mit erstklassigen NSCs und in einer herrlichen Location konnte gar nichts mehr passieren.

Ich muss nochmals den Mut bewundern, sich als Organisator für ein Haus an einer möglichen Castorstrecke zu entscheiden und damit kaum Planungssicherheit zu haben. Zudem spürte man die Sensibilisierung der Polizei in dieser Gegend, mit der alle ganz klasse umgegangen sind. Larp ist zwar schon ein wenig bekannter geworden, doch freundliche Aufklärungsarbeit kann nie schaden. Ich freue mich, auch einmal die Gelegenheit gehabt zu haben die Beamten auf Streife davon zu überzeugen, dass wir nur harmlose, kostümierte Leute sind, die gemeinsam ein Wochenende Spaß haben wollen.

Und den haben wir in rauen Mengen gehabt! Danke euch dafür und vielleicht können wir uns bald revanchieren.

Liebe Grüße und bis bald!

 

 

 

Nach dem Con ist vor dem Con

Posted in Larp with tags , on 25. September 2011 by theyellowsign

Liebe Freunde und Interessierte!

Mit ein wenig Stolz habe ich die Nennung unserer Orga in der aktuellen Larpzeit #33 entdeckt und muss mich nochmals beim Redakteur entschuldigen, dass wir zum Zeitpunkt der Verfassung des Artikels unser erstes Spiel noch nicht über die Bühne gebracht hatten und somit nicht viel beisteuern konnten. Umso schöner, dass die Freunde von Green Abyss und Terreur Nocturne ihren verdienten Platz in der Titelstory bekommen haben.

Nun entsteht ja eine gewisse Verpflichtung weiter zu machen und klitzekleine Planungen für eine Location in Schleswig-Holstein laufen, denn etwas bei mir in der Nähe käme mir schon recht, um die Logistik besser zu bewältigen. Denn so gern wir wieder im Haus in der Heide spielen würden, unsere Einsatzzentrale in Seevetal wird uns bald nicht mehr zur Verfügung stehen.

Daher getraue ich mich auch noch nicht, einen Termin für TYS II zu schätzen, verspreche jedoch jede Neuigkeit dazu hier sofort zu veröffentlichen. Sollte jemand noch etwas vom Heideblut vermissen, so bitte eine kurze Meldung an mich, wir haben es sicher eingepackt.

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.